Eva-Maria Walder-Ploner D.O.
Dipl. Osteopathin
Physiotherapeutin

Berufliche Laufbahn

1989-1992 Medizinisch technische Ausbildung für Physiotherapie
1992-1995 Universitätsklinik Innsbruck (Unfallchirurgie)
1995-2000 Kuranstalt Götzens, ambulante Betreuung von traumatologischen, orthopädischen und neurologischen Patienten
1997-2000 Hausbesuche in Innsbruck (z.B. mobiler Hilfsdienst)
1998 Physiotherapie West; freiberufliche Tätigkeit
1999 Physiotherapie Grillparzerstraße 3; freiberufliche Tätigkeit
2000 Praxis für Osteopathie und Physiotherapie Schneeburggasse; freiberufliche Tätigkeit

Weiterbildungen und Kurse

1992-2000 Manuelle Therapie nach Dr. J. Cyriax, Manuelle Therapie nach Mc Kenzie, Bobathausbildung
1996-2001 Ausbildung zur diplomierten Osteopathin, Abschluss Sommer 2001

Meine Suche nach einer ganzheitlichen Therapieform hat mich schließlich zur Osteopathie geführt.

2002 Verfassen einer Thesis zur Erlangung des Berufstitels diplomierte Osteopathin mit dem Thema "Osteopathische Behandlung bei psychophysiologischer Insomnie"

2005 Fertigstellung und Abschlusspräsentation meiner These im Rahmen des
6. europäischen Forschungstages der Osteopathie im Kloster Frauenchiemsee.

Meine These zum Thema Schlaf wurde am Ärztekongress 2006 in Stift Melk präsentiert.
Seither weitere osteopathische Fortbildungen, die das ganzheitliche Spektrum immer mehr ausfüllen
.